über die Musiker

über die Musiker

Christian Küchenmeister

Musikalische Ausbildung:

Mit 8 Jahren Klavier- und Klarinettenunterricht.

Im Alter von 10 Jahren zusätzlich Orgelunterricht am Bischöflichen Institut für Kirchenmusik in Mainz.

Von 1974-1977 Ausbildung zum Kirchenmusiker. Organist und Chorleitung (C-Prüfung).

Mit 16 Jahren Leitung verschiedener Chöre.

Von 1978 – 1983 Studium der Musik im Hauptfach Klarinette an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.

Seit1986 Klarinettist und stellvertretender musikalischer Leiter des Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz.

Neben seiner Funktion als stellvertretender musikalischer Leiter, ist er dem Publikum seit 1993 auch als Moderator der Konzerte des Orchesters bekannt.

Seit 2015 Pianist bei „Brel-Projekt“

 

Steffen Heieck

Von der Ausbildung her Diplom-Dolmetscher und als Konferenzdolmetscher unter anderem in Brüssel und Straßburg unterwegs.

Brel-Fan seit 1979: Aus einer Jukebox in einem Café im Pariser Bahnhof Austerlitz erklingt „Ne me quitte pas“ und so entsteht eine große musikalische Liebe.

Brels Chansons auf der Bühne für ein deutschsprachiges Publikum „erfahrbar“ zu machen ist ein wunderbares Kulturprojekt.

 

Herbert Stetter

Spielt seit seinem 12. Lebensjahr Gitarre.

Von 1980 bis 1983 Studium am Konservatorium Wiesbaden mit Abschluß als Privatmusikerzieher.

Von 1986 bis 2014 Musikredakteur, hr4 Musikchef und zuletzt Eventmanager beim hessischen Rundfunk.

Die ganzen Jahre als Gitarrist in verschiedenen Bands diverser Stilrichtungen.

Seit 2015 Gitarrist bei „Brel-Projekt“.